Die Edition Peterle entstand wegen der großen Nachfrage nach den Büchern der Buchkinder Dresden. Da alle Bücher aufwändige, handgebunde Werke sind, war es uns bisher unmöglich, eine zweite Auflage des jeweiligen Buches herzustellen.
Jetzt gibt es aber von beliebten Titeln oder auch von den ganz kleinen Geschichten eine Mini-Ausgabe – nur in schwarz weiß – als einfaches Heftchen (hand)gebunden.